, Bisig Fredi

Eine geschlossene Mannschaftsleistung...

SG Unterland - SG Wädenswil/Horgen U14L 43:25 (19:13)

Matthias,  Mirco, Gabriel(2), Sean (10), Denis (5), Loris (7),  Leonard (3), Raphael (5), Joshua (4), Charlie (3), Tobias (1), Andrin (3)

 

Die Jungs von Horgen waren zwar jeder mindestens einen Kopf kleiner als wir, dafür unheimlich flink auf den Beinen.

Mit ihrem konsequenten Anlaufen zwischen 2 Verteidiger zwangen sie uns zu einem Novum:

Zum ersten mal in unserer Karriere mussten wir nach ein paar Minuten auf eine 6:0 Verteidigung umstellen. 

Obwohl wir in den letzten Trainings viel Zeit in den Angriff gegen offensive Verteidigungen investierten, hatten wir mit Ihrer offensiven 3:3 Verteidigung zu Beginn mehr Mühe als erwartet.

Dank einer grossartigen Mannschaftsleistung konnten wir mit einem 19:13 Vorsprung in die Pause...

In der 2. Halbzeit erkannten wir zum einen den Vorteil vom "Laufen ohne Ball" und zum zweiten liessen wir dem Gegner nicht mehr viele Möglichkeiten aufs Tor zu schiessen, wodurch wir den Vorsprung kontinuierlich ausbauen konnten.

Erwähnenswert ist die hervorragende Mannschaftsleistung und dass jeder Spieler mindestens 1 Tor erzielt hat. Desweiteren freuen wir uns auf je einen Kuchen von Raphi und Sean in den nächsten beiden Trainings ...

 

 

"Last but not least" möchten wir uns auch nochmals beim grossartigen Publikum bedanken, welches uns immer lautstark unterstützt hat.

 

Fredi