, Bisig Fredi

Verpasste (Verschlafene) Chance!

SG Amictia/GC - SG Unterland 28:25

Matthias,  Mirco, Gabriel(7), Sean (7), Denis (2), Loris (4),  Leonard (1), Raphael, Joshua (4)

 

1.Halbzeit

Den Beginn des Spiels hatten wir (wie immer) verschlafen, GC waren aber schon von Anfang an wach dabei, was uns Probleme bereitete. Ehe wir uns versahen, stand schon 5:0 für sie. Etwa Zehn Minuten nach dem Start fingen wir an einigermassen weniger Ballfehler zu machen, dennoch trafen wir das Tor kaum. So blieb GC immer 4 bis 8 Tore vor uns. Auch unsere Verteidigung war so löchrig wie ein Schweizer Käse. So kam GC auch viel zum Abschluss und hatte, im Gegensatz zu uns, eine hohe Trefferquote.

2. Halbzeit

Am Anfang der 2. Halbzeit war das Spiel sehr unruhig, wegen den vielen gelben Karten und ein Paar Zeitstrafen. Es ging definitiv härter zu und her als in der ersten Halbzeit. Dazu beigetragen hat auch die Tatsache, dass der Schiedsrichter ab und zu fragwürdige Entscheidungen gefällt hat. Aber auch in dieser Halbzeit waren wir nicht im Spiel dabei, trafen ab und zu das Tor und Verteidigten manchmal. Es gab zwei Gründe, die sich gelohnt haben bei diesem Match. 1. Wir haben herausgefunden, dass Gabriel ziemlich brillant am Kreis spielen kann und 2. In den letzten 10 Minuten spielten wir richtiges Handball. Wir spielten so gut, dass GC keine Ahnung mehr hatte, wie sie Verteidigen sollten.


Alles in allem muss man sagen, dass war einer unserer Schlechteren Matche, dennoch haben uns die letzten zehn Minuten ein bisschen Hoffnung für die nächsten Spiele gegeben.

Von Joshua und Raphael