Spielbericht

ZHV-Cup: HC Dietikon-Urdorf – Junioren (MU19) 31:23 (14:11)

Datum: 05.11.2019, 20:00 Uhr
Ort: Stadthalle Dietikon
Es spielten: Borer, Bischof, Bollmann, Geyssel Michael, Käser, Maksimovic Lazar & Maksimovic Milos
Aufrufe: 88 Mal

Cup-Spiel

Am 05.11.2019 bestritten wir unser erstes Cup-Spiel in der aktuellen Saison. Dank mangelnder Mannschaften kamen wir direkt in das Halbfinale und durften somit gegen den HCDU spielen.
Am Dienstagabend besammelten wir und mit einem etwas knappem Kader bei der Post Bülach und fuhren gleich zur Stadthalle in Dietikon.
Der HCDU war für uns ein bekannter Gegner, aber wir konnten ihn nicht genau einschätzen, da wir schon lange nicht mehr gegen sie gespielt haben.
Da wir uns beim letzten Spiel am Samstag nicht vollständig eingewärmt hatten (15 min), wollten wir es dieses mal besser machen und nutzen die 45 Minuten vor dem Spiel ausgiebig. Wir wollten das Spiel gewinnen und ins Finale des Cups kommen; das haben wir zuvor nicht geschafft. Auf dem Matchblatt war zwar ein Harzverbot niedergeschrieben, aber zum Glück wurde Harz schlussendlich gesattet, was uns einen Vorteil brachte, da wir Zuhause mit Harz spielen.
Wir konnten den ersten Treffer erziehlen, obwohl der Gegner den Anpfiff hatte.
Trotz der kleinen Kaders konnten wir richtig gut mithalten, aber gegen Ende der Halbzeit stand es trotzdem 11:14; Somit drei Tore im Rückstand.
Nach einer imposanten Rede von Rinor ging es mit einem Anpfiff für uns in die zweite Halbzeit.
Gleich zwei Tore konnten wir hintereinander für uns holen, aber danach war der Schub auch wieder weg. Die Trefferquote nahm ab, die Verteidigung wurde unstabiler und zwei Minuten Strafen wurden eingefangen. Alle haben sich über den Top-Scorer der gegnerischen Mannschaft aufgeregt, weil der Schiedsrichter nicht all seine Schritte sah, was uns kostbare Tore kostete.
Das Spiel wurde leider mit 23:31 beendet und somit waren wir nicht im Final. Vielleicht klappt es ja das nächste und wir kommen ins Finale.
Zum Schluss gab es noch Chips, Capri-Sonne und Milch für uns - Ein Dankeschön an alle Anwesenden.

Milos

« zurück zur Spielberichte-Übersicht