Spielbericht

SG Züri Unterland (FU16) – SG Züri Oberland 21:17 (10:11)

Datum: 13.04.2019, 14:15 Uhr
Ort: GSH Hirslen, Bülach
Es spielten: Brogle Julie(3), Cho, Geyssel, Hartmann Anisha(4), Hugentobler Gemma(1), Hugentobler Nele, Lippuner (T), Matos, Merola, Müller, Schärer(10), Trifunovic(3)
Aufrufe: 69 Mal

Noch ein FU16 Sieg zum Saisonabschluss!

Im letzten Meisterschaftsspiel der Saison bot die verletzungsbedingt geschwächte SG Züri Unterland dem Heimpublikum in der Hirslen gegen die SG Züri Oberland trotz etwas vieler technischer Fehler eine unterhaltsame, spannende weil lange Zeit ausgeglichene Partie. Dank einer starken Phase in der Verteidigung und guter Chancenauswertung im Angriff zogen die Einheimischen zwischen der 40. und 50. Minute vom 13:12 zum 17:12 vorentscheidend davon.

Die erste Hälfte der Partie ist sehr ausgeglichen. Viele technische Fehler auf beiden Seiten trüben den Spielfluss, aber es entwickelt sich phasenweise ein schnelles Spiel. Die Einheimischen können aus den Ballgewinnen in der Verteidigung zu wenig machen. Schliesslich führt ein Freistoss nach Ablauf der Zeit durch einen präzisen, tückischen Bogenball zum Halbzeitresultat von 10:11 für die Gäste.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit können die Einheimischen in Überzahl bald den Ausgleich erzielen. Danach verhindern technische Fehler auf beiden Seiten vorerst weitere Tore. Danach haben die SG Züri Unterland die stärkste Phase: In etwas mehr als 10 Minuten und einem Resultat von 6:1 erhöhen sie mit einer kompakten Abwehr, vielen gewonnen Bällen und einer guten Chancenauswertung bis zur 50. Minute auf 17:12. Darauf finden die Gäste keine Antwort mehr. Die Einheimischen gewinnen die letzte Partie mit 21:17 und lassen sich vom Publikum feiern. Die FU16 belegt damit in der Tabelle den guten dritten Platz, in Tuchfühlung mit den beiden vor uns liegenden Teams.

Vielen Dank an Anisha und Julie, welche das Team trotz anderweitiger Verpflichtungen grosszügig und massgebend unterstützten, sowie an die verletzten Lina und Lisa für ihre moralische Unterstützung auf der Spielerbank! Auch dies ein Zeichen der starken Teamleistung!

Bemerkungen: Erster (bravouröser!) Einsatz von Giulia bei der FU16! SG Unterland ohne Lisa, Lina und Lea (alle verletzt). Jana im Tor mit 14 guten Paraden und 3 (!) abgewehrten Penalties! Die FU16 verwertet keinen der 3 ihr zugesprochenen Freiwürfe. Im Anschluss an das Spiel feiern die Spielerinnen gut gelaunt den Saisonabschluss beim Bowlen und einem feinen Spaghetti Essen :)

tke

« zurück zur Spielberichte-Übersicht