Spielbericht

Herren 1 (M4-04) – SG Albis Foxes / GC Amicitia 24:22 (12:10)

Datum: 10.03.2019, 16:00 Uhr
Ort: MZH Bülach
Es spielten: Avdulli, Bernasconi, Brunner, Geyssel, Glanzmann, Grüebler, Huser, Juric, Lukac, Lutz, Mérillat, Ravlija, Roth
Aufrufe: 142 Mal

Herren 1 auf Kurs

Das Herren 1 ist weiterhin auf Kurs an der Spitze zu bleiben. Wie schon im Hinspiel waren die Bülacher wieder siegreich. Nach 60 umkämpften und verblendeten Minuten stand ein 24:22 (12:10) auf der Anzeigentafel. Während die Gastgeber jubelten, war es ein Rückschlag um die Spitzenpositionen für die Füchse aus Albis.

„Es ist sehr erfreulich nach der letzten Niederlage, wieder einen Sieg zu feiern“, sprach Bülach-Trainer Nicholas Keller. Die erste Halbzeit lief relativ ausgeglichen ab. Wir konnten uns in den ersten 15 Minuten auf maximal ein Tor distanzieren und Albis führte in der 20 Minute beim ersten Time-Out sogar mit 8:9. Bis zur Halbzeit konnten wir aber die Oberhand gewinnen und gingen mit einem 12:10 in die Pause.

Wir starteten schwungvoll in die 2. Halbzeit und machten die Sachen richtig, welche die Mannschaft auszeichnete, miteinander kämpfen, einander helfen und mit Geduld im Angriff spielen. Doch schon bald gingen die Vorsätze wieder verloren. Auf die knapp 20 starken und konzentrierten Startminuten in der 2. Halbzeit (21:16 50’), folgte ein Tief. Man kommunizierte hinten nicht mehr und vorne liess man jeglichen Druck und Geduld vermissen. Aber trotz diesem Einbruch, waren uns die Füchse nie gefährlich geworden.

Albis lief so praktisch das komplette Spiel einem Rückstand hinterher, fand aber immer wieder die Lücke in der Bülacher-Abwehr und liess die Gastgeber somit fast nicht enteilen. Wir können uns bereits am Samstag in der Hirslen wieder beweisen, denn eines ist klar wir wollen die restlichen 3 Spiele gewinnen.

Um es mit den Worten von Dettmar Cramer zu sagen: „Die Wahrscheinlichkeit, nicht Meister zu werden, ist kleiner als die Wahrscheinlichkeit, dem Abstieg nicht zu entgehen!“

Matej

« zurück zur Spielberichte-Übersicht