, Bär

Die 1. HCB-Wanderung ist Geschichte

Der HCB ist auf Wanderschaft gewesen.

Am Samstag traffen sich 19 Mitglieder und deren Anhang zur 1. HCB-Wanderung dieses Jahrtausend. Die Vorfreude war gross bei allen. Die Organisatorin gab vor der Wanderung nur ganz wenig Informationen preis. Treffunkt war um 13:00 Uhr bei der Post in Bülach, das Ziel war indesen weiterhin unbekannt. Von Bülach aus gings zuerst hoch in den Weiher Nussbaumen, danach ging es richtung Aussichtsturm Petersbode wo die erste spontane Pause eingelegt wurde. Danach überquerten wir die Brücke auf der „Wagenbrechi“ um anschliessend die gefühlten 1000 Tritte hinunter in die Tössegg in Angriff zu nehmen. In der Tössegg wurde dann der Apéro serviert und verzehrt, hier gilt der Dank an Julia welche diesen organisiert hat. Nach der verzehrten Stärkung hiess es dann „Fähre ahoi ⛴“ wir verliessen das Festland Kanton Zürich und nahmen auf der anderen Seite den Kanton Schaffhausen in Beschlag.

Von der Anlegestelle ging es zu Fuss weiter bis zur beliebten Grillstelle am Rhein in Rüdlingen.
Dort wurden wir mit Wurst und Bier empfangen.
Ein grosses Dankeschön an alle Beteiligten welche die Grillstelle vorbereitet hatten.

Die 1. HCB-Wanderung war ein grosser Erfolg. Alle kamen heil am Zielort an und wir konnten es geniessen.

Danke an alle Mitglieder und Organisatoren/innen die an diesem Tag dabei waren.

 

Zu den Bildern Galerien

Bär