Spielbericht

SG Züri Unterland (FU16) – SG Yellow Effretikon 13:29 (7:14)

Datum: 01.12.2018, 11:00 Uhr
Ort: MZH Kaserne Bülach
Es spielten: Brogle Julie, Brogle Lina(1), Hartmann Anisha(2), Hartmann Gioja, Hottiger, Hugentobler, Lippuner(T), Matos(1), Müller(1), Schärer(5), Trifunovic(3)
Aufrufe: 56 Mal

Der Leader zeigt der SG Unterland die Grenzen auf

Nach den drei Siegen in Serie waren wir gespannt auf das Abschneiden gegen den Leader, der heute in der MZH zu Gast war, umso mehr als wir im Hinspiel in Effretikon mit einem ersatzgeschwächten Team lange Zeit mithalten konnten. Die SG Yellow-Effretikon musste heute gewinnen, um den Spitzenplatz im Fernduell mit den Wyland Cherrys verteidigen zu können.

Die Gäste waren sichtlich vorbereitet auf die offensive Verteidigung und sowohl in der Verteidigung als auch im Abschluss hoch konzentriert. Trotzdem kamen beide Teams nur langsam in die Gänge. Die SG Züri Unterland konnte in den ersten Minuten (bis zum 6:8) einigermassen mithalten. Doch zu viele Fehler im Abschluss verhinderten dem Heimteam, dran zu bleiben. Die entschlosseneren Gäste nutzen ihre Chancen konsequenter und führten zur Halbzeit 7:14.

Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit baute das Heimteam weiter ab. Auch zahlreiche vom gut pfeifenden Jungschiri ausgesprochene Zeitstrafen und Penalties konnten selten genutzt werden. Konnten wir einmal ein Tor erzielen wurden wir gleich im nächsten Angriff wieder überrannt und gekontert. Der Ball wollte heute nicht für die SG Unterland laufen. Das Heimteam riss sich aber Mitte der zweiten Halbzeit nochmals zusammen und kämpfte sich bis zum Schlusspfiff durch. Auf der Anzeigetafel stand es 13:29.

Bemerkungen: Bülach ohne Nele, Min-Jun und Talia. Jana mit ca. 10 guten Paraden (gegen die vielen platzierten Würfe war sie machtlos). Ab 13. Minute ohne Lea (Schulterverletzung). An dieser Stelle gute Besserung!

tke

« zurück zur Spielberichte-Übersicht